KÜHE MIT HÖRNERN

Die Grundlage der Hofverarbeitung ist die frische bekömmliche Milch der stolzen braunen Kühe – die Kuhherde mit ihrem Stier steht  im Mittelpunkt all unserer Bemühungen. Die Milchkühe verwandeln frisches, wertvolles Gras und Heu in die (silofreie) Rohmilch, im Sommerhalbjahr mit dem Weidegang auf den kräuterreichen Naturwiesen auf dem Rüebisberg.

Kuhherde mit Stier, Biohof Rüebisberg

Seit 2001 werden die Kühe im tierfreundlichen Laufstall gehalten. Die Kühe können wie in der Natur wählen wo sie sich aufhalten und wo sie schlafen möchten. Sie können das ganze Jahr draussen sein, im Sommer können sie je nach Lust der Kuh auf die Weide. Der Stall ist eingeteilt in einen Fressbereich, einen Laufhof, einen Liegeplatz und eine Kratzgelegentheit. Es gibt laufend frisches Wasser aus der Rüebisberger Quelle und das Liegebett wird täglich frisch eingestreut.

 

Die Artgerechte Tierhaltung sorgt für ein ruhiges Verhalten der Herde und eine sehr gute Mensch-Tier Beziehung.